Videospiele

Videospiele sind Spiele, dessen Funktion die visuelle Ausgabe der spielbaren Handlung auf einem Monitor oder Fernsehgerät ist. Aufgrund dieser Funktion steht der Begriff Videospiele auch als Überbegriff für Computer- und Konsolenspiele. Diese werden für fast alle Altersklassen angeboten und schon im Vorschulalter beginnen die Kleinsten damit zu spielen. Allgemein sei aber zu sagen, dass sich hauptsächlich das männliche Geschlecht für diese Art von Spiele interessiert. Im Normalfall bevorzugen die Jüngeren die eher actiongeladeneren Konsolenspiele, wobei das ältere Publikum mehr Wert auf komplexere Simulationen legen und zu den Computerspielen zurück greifen.

Videospiele prägen die Menschen und zudem wird der Alltag bei Jugendlichen oftmals stark verändert. Nicht nachgewiesen kommt es trotzdem immer noch zu Diskussionen ob diese Spiele verantwortlich sind für Aggression und anderen Bewusstseinsveränderungen. Aus diesem Grund ist die Akzeptanz solcher Spiele in den einzelnen Ländern mitunter enorm unterschiedlich. So können sie einerseits ein Nischendasein fristen, extrem zensiert oder gar verboten sein, oder aber auch einen hohen Stellenwert innerhalb eines Landes einnehmen. Vorallem in Ländern wie Japan oder Südkorea hat sich eine bedeutende Spielkultur entwickelt, die nicht nur dem eigentlichen Vergnügen, sondern auch dem finanziellen Interesse gilt. Dabei werden nationale oder internationale Spieleevents veranstaltet, bei denen sogenannte Profigamer hohe Preisgelder gewinnen können. Professionelle und bekannte Spieler haben oftmals auch einen Sponsor und verdienen ihr Geld hauptsächlich mit dem Videospielen.

Entwickelt werden Videospiele von Teams, die sich aus Programmierern, Spiel-, Level- und Grafikdesigner, Produzenten, Autoren, Musiker, Tontechniker und Spieletester zusammensetzen und eng miteinander zusammen arbeiten. Trotz zunehmend modernen und komplexen Technologien kann für die Produktion eines Videospiels mit ein bis drei Jahren gerechnet werden, in denen Produktionskosten in Millionenhöhe anfallen. Obwohl die Popularität von diesen Spielen nicht mehr abgestritten werden kann, kommt es vor, dass ein Entwicklerstudio entsteht, ein einziges Spiel entwickelt und anschließend gleich wieder vom Markt verschwindet.