Playstation Spiele, die Sinn (und Spaß) machen

Auch wenn viele Eltern es nicht wahrhaben wollen, irgendwann kommt auch bei ihrem Kind einmal der Zeitpunkt, an dem es die virtuelle Welt mit all ihren Möglichkeiten entdeckt.

Spätestens bei einem der Freunde wird es früher oder später mit diversen Spielkonsolen in Kontakt kommen. Doch bei sinngemäßem und zeitlich begrenztem Einsatz können diese elektronischen Spielgeräte durchaus positiv auf die Entwicklung des Kindes einwirken.

Die beliebteste Spielkonsole ist zweifelsohne derzeit die Playstation von Sony.

Hier deshalb nun ein kleiner Überblick über die verschiedenen Arten der Playstation Spiele, mit besonderem Augenmerk auf deren Einfluss auf die kindliche Entwicklung.

Playstation Spiele, welche die physischen Fertigkeiten des Nutzers fördern, sind in erster Linie die Geschicklichkeitsspiele. Bekannte Beispiele dafür sind „Guitar Hero“ oder „Dancing Stage“.

Wer etwas für die geistige Fitness seiner Kinder tun möchte, entscheidet sich für Playstation Spiele der Kategorien Strategie, oder Denk- /Puzzlespiele. Hier geht es hauptsächlich darum, durch gezieltes Überlegen und Planen irgendwelche vorgegebenen Aufgaben zu lösen. Beispiele für kindertaugliche Spiele wären „Yu-Gi-Oh! GX Tag Force“ oder „Lumines“.

Um die Allgemeinbildung der Kinder zu fördern, eignen sich diverse Playstation Spiele mit Quiz-Charakter. In dieser Kategorie hat das Spiel „Buzz“ die Nase vorn, ein Wissensquiz, dass es inzwischen für alle möglichen Bereiche, wie Sport, Musik, usw. gibt. Ebenso gibt es Versionen für Erwachsene und speziell für Kinder entwickelte Spielvarianten.

Einen Sonderstatus nimmt eine weitere Form der Playstation Spiele ein: die „SingStar“- Editions. Besonders bei den Mädchen sind diese Spiele der absolute Hit. Da es die „SingStar“ Spiele in jeder erdenklichen Musikrichtung gibt (auch mit deutschsprachigen Songs), wird wirklich jeder fündig. Nicht zu unterschätzen ist dabei auch der Spaßfaktor, besonders wenn sich mehrere Personen beteiligen, die im Team gegeneinander antreten können.

Eine äußerst beliebte Kategorie bei den Kindern stellen die Sport- und Rennspiele dar. Hier wird vor allem die Hand-Augen-Koordination geschult. Die meist gespielten Playstation Spiele sind hier die Versionen „Undercover“ und „Gran Turismo“. Doch auch für die Allerkleinsten gibt es bereits Spielmöglichkeiten, z.B. „Walt Disney World Quest – Magical Racing Tour“.

Natürlich müssen all diese Playstation-Spiele sinnvoll im Gebrauch und vor allem in einem vernünftigen, zeitlichen Rahmen eingesetzt werden. Ist dies gewährleistet, steht einem außerordentlichen Spielvergnügen nichts mehr im Wege. Und wenn sich dann auch noch Mama und Papa in das Geschehen mit ein klinken, werden zugleich auch noch Teamgeist und Gemeinschaftssinn gefördert und das Familiengefüge gestärkt.